RFID | AutoID | Internet of Things IOT | Automatic Vehicle Identification | Electronic Vehicle Registration

ct-appcenter__1200x600_600x0.png

CrossTalk-AppCenter

Das CrossTalk-AppCenter bildet die Basis für alle serverseitigen Funktionen von CrossTalk. AppCenter ist eine moderne Plattform für Track & Trace-Applikationen und kann zum Erstellen, Implementieren und Ausführen jedes beliebigen AutoID-Szenarios verwendet werden. Mehrere Apps mit unterschiedlichen Szenarien können in das AppCenter einfach eingebunden werden.

Das integrierte Objekt- und Ereignis-Repository übernimmt den gesamten Datenbetrieb ohne die Datenbank anzufassen, die vom Repository-Manager verwaltet wird. Ereignis-Listener sind in der Lage, Nachrichten von verschiedenen AutoID-Systemen wie passiven RFID-, aktiven und passiven RTLS-, WIFI- und GPS-Tags u.v.a. zu verarbeiten.

Als Java-basierte Anwendung läuft das CrossTalk-AppCenter auf Rechnern mit kleinen Ressourcen bis zu hoch skalierbaren Unternehmensplattformen. Für die Speicher-Engine können verschiedene Datenbankserver verwendet werden. CrossTalk kann problemlos als Shared-Service in öffentlichen oder privaten Clouds eingesetzt werden.

Die wichtigsten Funktionalitäten des CrossTalk-AppCenters sind:

  • Sofort einsatzbereite Applikationen für grundlegende Track & Trace-Szenarien.
  • Zahlreiche einsatzbereite Ansichten zur Erstellung benutzerdefinierter Szenarien.
  • Vorgefertigte Komponenten für Layout-, Karten- und Diagrammansichten.
  • Anpassung bestehender Apps oder Erstellung neuer Apps über die AppCenter-API.
  • Verwaltetes Object-Event-Repository mit Repository-Browser.
  • Abonnementsystem für Eventr-Listener.
  • Bereitstellen mehrerer Szenarien in einem AppCenter.
  • Flexible Verwaltung von Benutzer- und Rollenrechten.
  • Integrierte Rules-Engine ermöglicht die Erstellung benutzerdefinierter Regeln ohne Programmierung.
  • Vollständig browserbasierte Benutzeroberfläche